Über Mom & Money

Wer ich bin

Ich bin Ina Mitzscherlich, 36 Jahre alt, Mutter einer 2-jährigen Tochter und kaffeesüchtig. Seit einigen Jahren lebe ich mit meiner kleinen Familie wieder in meiner Heimatstadt Bremen. 

Ich habe Mom & Money Anfang 2019 gegründet, um Mütter dabei zu unterstützen, finanziell unabhängig zu werden. 
Frauen in Deutschland beziehen heute im Schnitt nur 600 € Rente. Wir Mütter sind von dieser Altersarmut besonders bedroht.

Folge Mom & Money

Lass dich inspirieren und verpasse keine unserer Tipps und Tricks!

Worum es geht

Fast ein Drittel aller Frauen in Deutschland zahlt keinen Cent in eine private Altersvorsorge ein. Das liegt vor allem daran, dass viele Frauen das Thema Finanzen und Altersvorsorge vor sich herschieben und sich nicht mit dem Thema auseinandersetzen möchten.

Vor allem Mütter, die durch Elternzeit oder Teilzeitarbeit ohnehin weniger oder gar kein Einkommen beziehen, blenden das Thema häufig aus oder geben ihre Eigenverantwortung an den Partner, Vater oder Bankberater ab.

Aber was ist, wenn mein Partner sich von mir trennt oder ich mich von ihm oder er krank wird und nicht mehr arbeiten kann? Papa meint es gut, aber kennt er sich wirklich aus? Weiß mein Bankberater, was für mich persönlich am besten ist?

Unsere Finanzen sollten wir unbedingt selbst im Blick haben. Finanzielle Unabhängigkeit ist eine wichtige Voraussetzung für ein zufriedenes, gleichberechtigtes und entspanntes (Familien)leben. 
Doch wie nur anfangen? So ging es mir auch.

Mein So-geht‘s-Erlebnis

Bei mir gab es einen Schlüsselmoment. 2017, als meine Tochter geboren wurde und ich in Elternzeit war, bin ich plötzlich und unvorbereitet, mit dem Gefühl finanzieller Abhängigkeit in der Partnerschaft konfrontiert worden. Nachdem ich es erstmal verdrängt habe, wurde mir klar, dass wir als Familie in ein Abhängigkeitsmodell geraten, wenn ich nicht aktiv werde. Für uns als Mütter, die einige Jahre gar nicht oder in Teilzeit arbeiten oder bei der Karriere zurückzustecken, ist es unerlässlich, uns so früh wie möglich um unsere Altersvorsorge zu kümmern und gezielt Vermögen aufzubauen.

Ich habe also begonnen, mich intensiv mit Vermögensaufbau, Aktien und ETFs zu befassen. Ich wollte es selbst verstehen, um verantwortungsvolle Entscheidungen für mich und meine Familie treffen zu können. 

Was ich erreichen möchte

Mit meinem Angebot möchte ich Mütter nun motivieren, sich ohne Angst und Druck ebenfalls mit dem Thema Finanzen und Altersvorsorge zu beschäftigen. Damit auch sie sich aktiv gegen Altersarmut schützen und sich Schritt für Schritt aus Abhängigkeiten befreien.

Finanzielle Unabhängigkeit und Altersvorsorge schaffen Sicherheit, Selbstbestimmung und Selbstbewusstsein. Und das steht uns Müttern zu.

Kennst du schon den Mom & Money Newsletter?

Hier gibt´s jede Menge Inspiration, Tipps & Tricks rund um das Thema Finanzen & Vermögensaufbau. Melde dich jetzt an und erhalte kostenlos unsere hilfreiche Haushaltsbuchvorlage.

Dir gefällt der Newsletter nicht? Kein Problem, du kannst dich mit einem Klick wieder abmelden.